Foto-Wettbewerb

Der PULS-SCHLAG e.V. veranstaltet einen Foto-Wettbewerb zum Thema Baumschäden durch Hochfrequenzbelastungen.

Foto-Wettbewerb

Mitmachen und gewinnen!

Einzelheiten zum Fotowettbewerb

 

[an error occurred while processing this directive]

Funktionsprinzip & Gesundheitsgefahren ausführlich

In unserer zweiten DVD geht es hauptsächlich um Gesundheitsgefahren. Drei Referenten geben hierzu ausführliche Informationen. Zudem wird erstmals unsere Baumstudie "Baumschäden durch chronische Hochfrequenzbelastungen?" kurz vorgestellt. Allen, die sich speziell für Baumschäden durch Hochfrequenzsender interessieren, empfehlen wir unsere dritte DVD.

Unsere zweite DVD - Rheinstetten

Gesundheitsgefahren durch die mobile Kommunikation und
Baumschäden durch chronische Hochfrequenzbelastungen

PULS-Schlag DVD 2

Live-Mitschnitt einer Informationsveranstaltung
in D-76282 Rheinstetten/Mörsch am 24.01.2007

Vorträge:
Dr. med. Annette Mauser, Ärztin für Allgemeinmedizin (ca. 20 min)
Dr. med. C. Waldmann-Selsam, praktische Ärztin (ca. 20 min)
Dr.-Ing. Volker Schorpp, Physiker (ca. 1 h 45 min)

Artikel:

DVD 02

ISBN

978-3-9811933-2-9

Spielzeit ca.

2 h 45 min

Preise:

1 Stück

15,- Euro

ab 4 Stück

11,- Euro

ab 10 Stück

9,- Euro

ab 20 Stück

7,50 Euro

Sie können bei einer Bestellung unsere DVDs in beliebigen Anzahlen kombinieren.
Die Stückpreise beziehen sich auf die Gesamtstückzahl der DVD-Bestellung.

Die Versandkosten innerhalb Deutschland übernimmt PULS-SCHLAG.
Bestellungen unter: puls-schlag@web.de
Telefon 0721 - 8314312

PULS-SCHLAG ist gemeinnützig und verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Interessen. Alle Mitglieder arbeiten ehrenamtlich.

Beschreibung

Die rasante Ausbreitung der Mobilkommunikation und vielfältiger Funkanwendungen hat zu einer neuen, globalen Umweltbelastung durch modulierte, hochfrequente, elektromagnetische Wellen geführt. Die drei Referenten gehen ausführlich und leicht verständlich auf die gesundheitlichen Auswirkungen chronischer Hochfrequenzbelastungen ein.

Frau Dr. Mauser berichtet über die ärztlichen Erfahrungen in der medizinischen Praxis seit Inbetriebnahme dreier Mobilfunksender in ihrer Gemeinde vor über 7 Jahren.

Dr. Schorpp stellt einfach und klar die Mobilfunktechnik und das Zustandekommen der Grenzwerte vor. Anschaulich vermittelt er die Wirkung modulierter Hochfrequenzstrahlung auf das signalverarbeitende biologische System. Weil der Mensch keine bewusste Wahrnehmung für derartige elektromagnetische Wellen hat, demonstriert Dr. Schorpp eindrucksvolle Experimente mit hörbaren Schallwellen, um die biologische Wirkung “erlebbar” zu machen.
Er erläutert, wie Menschen, Tiere und Pflanzen unter der Strahlung leiden und zeigt Letzteres anhand einer beeindruckenden Bild-Dokumentation von Baumschäden, die kaum einen Zweifel an einem ursächlichen Zusammenhang mit den Senderstandorten zulässt.

Frau Dr. Waldmann-Selsam erläutert anhand einzelner Fallbeispiele die wesentlichen Ergebnisse Ihrer ärztlichen Erhebungen an mehr als 220 Mobilfunkstandorten.

Baumstudie in Form einer Computer-Präsentation

Auf der DVD befindet sich zusätzlich unsere erste Baumstudie "Baumschäden durch chronische Hochfrequenzbelastungen?" vom Februar 2007. Die Baumstudie ist eine ausführliche Dokumentation in Form einer Computerpräsentation (sowohl als PowerPoint- wie auch als PDF-Dateien) mit über 150 Bildern und Erklärungen. Jeder kann damit Bild für Bild die Ausarbeitung der kausalen Zusammenhänge selbst nachvollziehen und mit seinen eigenen Beobachtungen in der freien Natur vergleichen. Kostproben aus der Datei finden Sie unter Baumschäden.

Allen, die sich speziell für Baumschäden durch Hochfrequenzsender interessieren, empfehlen wir unsere dritte DVD. Sie behandelt ausschließlich und ausführlich Baumschäden und beinhaltet ebenfalls die Baumstudie als Computer-Präsentation.

DVD 2 Front

Details

PULS-SCHLAG Mobilfunk-Bürgerforum Großraum Karlsruhe e.V.
E-Mail puls-schlag@web.de · www.puls-schlag.org
Nördliche Hildapromenade 12 · 76133 Karlsruhe